Freitag 25.9.2009 25. Woche Niklaus von Flue (Kopie 1)


„Wer bin ich für euch, für dich?“, so fragt Jesus die Jünger und jede(n) von uns, am 24.Sonntag im Jahr bei im Markusevangelium und heute bei Lukas 9,18. Petrus gibt die richtige Antwort „der Messias“, aber stimmt sie auch mit seiner Lebenspraxis überein? Auch wir geben relativ schnell eine Antwort, die vom Inhalt her richtig ist, aber im Alltag wenig Widerhall findet. Dies in vielen Bereichen des Lebens und des Glaubens und sicher auch auf diese ganz präzise und persönliche Frage hin. „Was denke ich über Jesus, was sage ich von Ihm- was sage ich Ihm und wie handele ich aus Seinem Wort und Sakrament?“ Schon eine Herausforderung, die mich nicht loslässt seitdem ich versuche, bewusst zu glauben. Der hl. Bruder Klaus( Niklaus von Flue) hat damals ernst gemacht mit seinem Glauben und dafür die Ehe und Familie verlassen, um ganz für Gott zu leben; für uns schwer verständlich. Doch liegt in diesem Lebenszeugnis eine Konsequenz, die uns doch oft fehlt; „Welchen Raum darf ich bei dir einnehmen?“, so fragt Jesus immer wieder; ich bin Ihm meine Antwort schuldig.


ALFERSTEG
AMELSCHEID
ANDLER
ATZERATH
BREITFELD
CROMBACH
EIMERSCHEID
EITERBACH
GALHAUSEN
HEUEM
HINDERHAUSEN
HÜNNINGEN
LOMMERSWEILER
MACKENBACH
NEIDINGEN
NEUBRÜCK
NEUNDORF
NIEDER-EMMELS
OBER-EMMELS
RECHT
RÖDGEN
RODT
SCHLIERBACH
SCHÖNBERG
SETZ
ST.VITH
STEINEBRÜCK
WALLERODE
WEISTEN
WEPPLER
WIESENBACH

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden