Samstag 18.Juli 15.Woche (Kopie 1)

„Wenn du zum Tor des Lebens gelangen willst, musst du aufbrechen, einen Weg suchen, der auf  keiner Karte verzeichnet ist und in keinem Buch beschrieben ist. Alles kommt darauf an, den ersten Schritt zu wagen, denn mit dem ersten Schritt gehst du durch das Tor.“ Es ist immer ein d...

[mehr]


Freitag 17.Juli 15.Woche (Kopie 1)

„Mitten wir im Leben sind vom Tod umfangen“, so lautet ein Liedtext. Dies wurde mir und vielen gestern bewusst beim tragischen Tod des Ehepaares hier in St Vith: ganz ahnungslos stehen sie vor ihrem Haus und ein Wagen erfasst beide und verletzt sie so schwer, dass beide nicht überleben...

[mehr]


Donnerstag 16.Juli 15.Woche ULF vom Berg Karmel (Kopie 1)

Mit dem Gedenktag ULF vom Berge Karmel  verbinden wir das gläubige Volk Gottes des Ersten mit dem des Neuen Bundes: wie Elija auf dem Berg Karmel Gotteserfahrungen machte, so haben Mönche auf diesem Berg gebetet und ihren neuen Orden (Karmeliter) unter die Schutzherrschaft Mariens gestellt. Was...

[mehr]


Mittwoch 15.Juli 15.Woche Bonaventura (Kopie 1)

Welch schönen bedeutsamen Namen hat Franziskus dem kleinen Johannes nach dessen wunderbarer Genesung gegeben „Bonaventura“ (gute Zukunft, gutes Schicksal). Später -als Franziskaner- hat er theologisch seine Mitbrüder ausgebildet, und auch das einfache Volk im Glauben unterwiesen. Ein großer Mann der...

[mehr]


Dienstag 14.Juli 15.Woche Kamillus (Kopie 1)

„Wer neue Wege scheut, bewegt sich bald im Kreis“ sagt J.Ternay. Die vielen Kreisverkehrinseln, die in letzter Zeit entstanden sind, können uns ein Gleichnis sein: wir können im Kreis immer weiter fahren und bleiben „in Gang“, wer jedoch ein Ziel erreichen will, muss eine der „Ausfahrt...

[mehr]


Montag 13.Juli 15.Woche Heinrich (Kopie 1)

Der frühere General der Jesuiten Pedro Arrupe (+) sagte: „ die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, der er in der Gemeinschaft leistet“. Wenn der Mensch von sich selbst weg denken kann, auf andere hin, wenn er sich fragt, welchen Beitrag kann ich für das Ganze...

[mehr]


Sonntag 12.Juli 15.Woche (Kopie 1)

Der 15. Sonntag im Jahr B spricht von der Sendung, der Mission der Gläubigen. Jesus ruft die Zwölf zu sich und sendet sie aus, je zwei zu zwei. Mission ist Sache der Gemeinschaft und immer mit anderen zu betreiben: mindestens zwei, denn „jede Sache soll durch einen oder zwei Zeugen bestätigt werden“...

[mehr]


Samstag 11.Juli 14.Woche Benedikt (Kopie 1)

Mit dem hl Benedikt von Nursia feiern wir einen großen Glaubenserneuerer in Europa: sein Werk ist der weltweite Orden, der dem „Ora et Labora“ den Vorrang gibt. Von ihm sagt Gregor der Große: „wenn Benedikt die ganze Welt als Einheit vor sich sah, so wurde nicht Himmel und Erde eng, sondern di...

[mehr]


Freitag 10.Juli 14.Woche Erich Olaf Knud (Kopie 1)

Die großen Beratungen des G-8 Gipfels möchten die Zukunft  der Menschheit sichern und sorgen sich, durch Maßnahmen, die z.B. das Klima in Grenzen halten. Sind die Entscheidungen tiefgreifend genug, werden sie von allen eingehalten, was werden sie bewirken? Die Zukunft wird es zeigen. Doch sind ...

[mehr]


Donnerstag 9.Juli 14.Woche (Kopie 1)

Von einem unbekannten Verfasser stammen folgende Gedanken:

 

„Wenn mich nicht mehr halten kann, fall ich in Deine Hände.

Wenn ich keine Worte mehr finden kann, rufst Du mich beim Namen.

 

Wenn ich mir nicht mehr helfen kann, rettet mich Deine Liebe.

 

Wenn ich an meine Grenzen kom...

[mehr]


Treffer 61 bis 70 von 324

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

ALFERSTEG
AMELSCHEID
ANDLER
ATZERATH
BREITFELD
CROMBACH
EIMERSCHEID
EITERBACH
GALHAUSEN
HEUEM
HINDERHAUSEN
HÜNNINGEN
LOMMERSWEILER
MACKENBACH
NEIDINGEN
NEUBRÜCK
NEUNDORF
NIEDER-EMMELS
OBER-EMMELS
RECHT
RÖDGEN
RODT
SCHLIERBACH
SCHÖNBERG
SETZ
ST.VITH
STEINEBRÜCK
WALLERODE
WEISTEN
WEPPLER
WIESENBACH

..

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden