Dienstag 11.August 19.Woche Klara - Susanna (Kopie 2)

„Wer dient, wird nicht krumm“ - dieses Wort stammt von der hl Klara von Assisi. Sie hat sich ganz dem Ideal der Armut verschrieben, wie Franziskus es lebte. Ihr Orden ist ganz der Kontemplation gewidmet und unterstreicht das stille dienen im Gebet und in der Zurückgezogenheit. Wer aus ...

[mehr]


Dienstag 11.August 19.Woche Klara - Susanna (Kopie 3)

„Wer dient, wird nicht krumm“ - dieses Wort stammt von der hl Klara von Assisi. Sie hat sich ganz dem Ideal der Armut verschrieben, wie Franziskus es lebte. Ihr Orden ist ganz der Kontemplation gewidmet und unterstreicht das stille dienen im Gebet und in der Zurückgezogenheit. Wer aus ...

[mehr]


Montag 10.August 19.Woche Laurentius (Kopie 1)

Ein Diakon der ersten Kirche ragt wieder hervor, der hl Laurentius. Im 3. Jahrhundert zur Zeit der Christenverfolgung gab er sein Leben für Christus. Er sollte dem Kaiser die Schätze der Stadt bringen, und er versammelte die Armen der Stadt Rom, die wahren Schätze der Kirche. So hat er...

[mehr]


Sonntag 9.August 19.Woche Edith Stein (Kopie 1)

„Brot“ brauchen wir jeden Tag und leben davon. „Brot“ steht für alle „Lebens-Mittel“, von denen wir Leben empfangen körperlich, geistig und geistlich. So wichtig Nahrung und Trank ist, so wichtig ist das Leben, das aus ihnen zuwächst. „Brot des Himmels“ gibt Leben vom Himmel, Leben Gottes. Dieses hi...

[mehr]


Montag 3.August 18.Woche (Kopie 1)

„Können wir noch staunen und danken“? Der Sommer, auch dieser zweite Monat, lädt uns ein, diese Frage zu stellen, sie uns zu stellen. Denn vom Staunen kommt das Danken und daraus entsteht die Freude, die Zufriedenheit, die Aufmerksamkeit für die Mitmenschen, für die Schöpfung… und die Sensibilität f...

[mehr]


Sonntag 2.August 18.Woche Eusebius (Kopie 1)

Wer eine Speise unsachgemäß zu lange stehen lässt, wird bald feststellen, sie ist  verdorben, ungenießbar. Das Volk in der Wüste, das gegen Mose murrte, weil ihm Nahrung fehlte, bekommt immer genug für einen Tag, mehr würde verderben. Doch auch als es tagelang dieses „Brot von Himmel“ erhält mu...

[mehr]


Samstag 1.August 17.Woche Alfons von Liguori (Kopie 1)

« Beichten », « Volksmissionen » sind Begriffe, die langsam aus der Mode und aus dem Denken kommen. Der hl. Alfons von Liguori hat sich u.a für beides eingesetzt: durch Volkmissionen in den Pfarreien hat er dem einfachen Volk den Glauben näher gebracht. Der durch ihn gegründete O...

[mehr]


Freitag 31.Juli 17.Woche Ignatius von Loyola (Kopie 1)

Mit dem hl Ignatius, dem „Soldaten Gottes“ endet dieser Sommermonat: nach einer schweren Verletzung kam der Soldat zu innerer Umkehr und fand zum persönlichen Glauben. Ab da stellte er seine ganze Kraft in die Vermittlung des Glaubens „alles zur größeren  Ehre Gottes“. Dazu gründe...

[mehr]


Donnerstag 30.Juli 17.Woche Petrus Chrysologus (Kopie 1)

Der hl. Petrus Chrysologus, Bischof und Kirchenlehrer in Ravenna, hat das Wort Gottes mit „Goldmund“ verkündet (wie sein Name übersetzt andeutet) und so vielen die Frohe Botschaft erschlossen. Diese Verkündigung wurzelte in einer tiefen Gottesbeziehung, die er im Gebet pflegte. Zum Gebet sagte er: <...

[mehr]


Mittwoch 29.Juli 17.Woche Marta von Betanien (Kopie 1)

Die drei Geschwister von Betanien (Maria, Marta und Lazarus) kommen in mehreren Evangelientexten vor. Heute feiern wir Marta, die als Gastgeberin Jesus und seine Jünger aufnahm und bewirtete( und sich zugleich über ihre untätige Schwester beklagte). Marta ist aber auch beim Tode ihres Bruders auf Je...

[mehr]


Treffer 41 bis 50 von 324

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

ALFERSTEG
AMELSCHEID
ANDLER
ATZERATH
BREITFELD
CROMBACH
EIMERSCHEID
EITERBACH
GALHAUSEN
HEUEM
HINDERHAUSEN
HÜNNINGEN
LOMMERSWEILER
MACKENBACH
NEIDINGEN
NEUBRÜCK
NEUNDORF
NIEDER-EMMELS
OBER-EMMELS
RECHT
RÖDGEN
RODT
SCHLIERBACH
SCHÖNBERG
SETZ
ST.VITH
STEINEBRÜCK
WALLERODE
WEISTEN
WEPPLER
WIESENBACH

..

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden