Montag 21.9.2009 25. Woche Matthäus (Kopie 1)

Den hl. Matthäus, Apostel und Evangelist, mag ich sehr, denn seine Bekehrungsgeschichte ist eine echte „Auferstehung“ aus einem früheren Leben in eine ganz neues Leben mit Jesus. Sein Werk, das erste in unserem Neuen Testament, ist eine Entfaltung seiner eigenen Lebensgeschichte: in Jesus stellt er ...

[mehr]


Sonntag 20.9.2009 25. Woche

Markus 9,30-37 berichtet von einer zweiten Leidensankündigung Jesu an seine Jünger…“doch sie verstanden nicht, was er ihnen sagte, scheuten sich jedoch ihn zu fragen“. Warum? Wollten sie ihn nicht belästigen, wollten sie sich nicht bloßstellen als Unverständige oder spürten sie, wenn wir fragen, wer...

[mehr]


Samstag 19.9.2009 24. Woche

Ein neues Gebäude für den Bahnhof in Lüttich, ein neues Kultur-Messe und Dienstleistungszentrum in St Vith- beides Großprojekte UND der Protest vieler Bauern, die als Verzweiflung Millionen Liter Milch wegschütten: die Ereignisse – kontrastreich und widersprüchlich- beschäftigen uns, Dazu die Machen...

[mehr]


Freitag 18.9.2009 24. Woche

Im 1. Timotheusbrief 3,3-12 ruft der Schreiber zum „Einhalten der gesunden Lehre Jesu Christi, unseres Herrn und der Lehre unseres Glaubens“. Dies passt zum Aufruf unserer Bischöfe, dem Glaubensbekenntnis der Kirche unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Glaube an Gott ist nicht egal was, sondern hat ei...

[mehr]


Donnerstag 17.9.2009 24. Woche Hildegard Robert Bellarmin Lambertus

Am 17.9. feiert die belgische Kirche nicht nur Hildegard und Robert Bellarmin, sondern besonders den Bischof und Märtyrer Lambertus von Maastricht, der zugleich  Bischof von Lüttich war und dort- bei einer Pastoralvisite- auf feige Weise ermordet wurde. Als sein Nachfolger Hubertus die sterblic...

[mehr]


Samstag 5.September 22.Woche Mutter Teresa

Mutter Teresa aus Kalkutta ist unvergessen. Ihr Gedenktag heute lässt uns an diese „kleine große Frau“ des Glaubens und der Nächstenliebe denken, die unter Einsatz ihres Lebens für die Ärmsten da war und ihren Orden auf diese Aufgabe eingeschworen hat. Die Kraft dieser schmächtigen Person war ihre C...

[mehr]


Freitag 4.September 22.Woche (Kopie 1)

 

„Man SIEHT  nur mit dem Herzen gut“ sagt der kleine Prinz. Mit dem herzen sehen, mit Herzaugen, mit Herzohren, mit Herzlippen, mit Herzhänden …leben, das ist ein wichtiger Schritt. Gott hat ein Herz für uns Menschen, Er sieht nur mit dem Herzen voll Liebe. in Jesus von Nazareth ...

[mehr]


Donnerstag 3.September 22.Woche Gregor, Gebet für BERUFUNGEN (Kopie 1)

 

Mit dem hl. Gregor feiern wir einen Papst, der die Erneuerung der Kirche seiner Zeit weit vorangebracht hat in vielen Beriechen, so ist er ein Modell für die Kirche unserer Tage. Auch sie muss die Zeichen der Zeit erkennen und dementsprechend handeln, damit die Frohe Botschaft heute die Herzen der...

[mehr]


Mittwoch 2.September 22.Woche (Kopie 1)

 

Ein anderes Wort, das uns nachdenklich machen kann und auch zum Schulbeginn in den Bereich Erziehung hineinpasst, stammt von Friedl Beutelrock: “Menschen, die nicht groß sind, machen sich gerne breit“. Diese Größe ist nicht unbedingt die Körpergröße, sondern auch die innere. Wer hier...

[mehr]


Dienstag 1.September 22.Woche (Kopie 1)

 

Ein neues Schuljahr beginnt, Lehrer, Kinder und Eltern schauen erwartungsvoll in die kommenden Monate. Was werden sie alle lernen dürfen und müssen? Was werden sie behalten, was ins Leben übersetzen?  Vor einigen Tagen fiel mir ein Wort von Ernst Ferstl in die Hände: „heutzutage versche...

[mehr]


Treffer 11 bis 20 von 324

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

ALFERSTEG
AMELSCHEID
ANDLER
ATZERATH
BREITFELD
CROMBACH
EIMERSCHEID
EITERBACH
GALHAUSEN
HEUEM
HINDERHAUSEN
HÜNNINGEN
LOMMERSWEILER
MACKENBACH
NEIDINGEN
NEUBRÜCK
NEUNDORF
NIEDER-EMMELS
OBER-EMMELS
RECHT
RÖDGEN
RODT
SCHLIERBACH
SCHÖNBERG
SETZ
ST.VITH
STEINEBRÜCK
WALLERODE
WEISTEN
WEPPLER
WIESENBACH

..

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden